Wie man eine ständig fließende Toilette repariert

Wie man eine ständig fließende Toilette repariert

Es ist unangenehm, wenn sich ein solches "Bollwerk" des behaglichen Lebens wie eine Toilette unangemessen verhält, unabhängig von der Art des Problems: ob die Toilette verstopft ist oder ausläuft. Aber da beide Themen ziemlich bedeutsam sind, ist es notwendig, einen zu wählen, über den und in dem Artikel erzählt wird. Und hier finden Sie Informationen über den Ablauf der Toilette, die Gründe für diesen Zustand und die Möglichkeiten, ihre Bauteile mit eigenen Händen zu reparieren und zu reparieren, damit sie nach dem Spülen nicht ausspült. Eine große Anzahl aufkommender Probleme sind typisch, die Merkmale ihrer Reparatur sind einfach und können auch von Nicht-Profis realisiert werden. Bevor ich den Artikel lese, kann ich Ihnen raten, sich mit dem Video vertraut zu machen:

Ein kurzer Überblick über mögliche Probleme

Oft beginnen Probleme mit dem Ablassen, weil ein Teil der Toilette nicht funktioniert. Das Lösen des Problems kann für einige von den eigenen Händen repariert werden, nicht einmal die Anwesenheit von Werkzeugen, aber diese Beobachtung bezieht sich auf kleine Probleme, in denen es notwendig ist, ein kleines Stück Plastik oder etwas ähnliches zu ersetzen.

Probleme mit der Toilette, wenn sie nach dem Spülen auftreten, können sein:

  • Kontinuierliche Wasserzufuhr von der Wasserleitung zur Toilettenschüssel;
  • Fließendes Wasser vom Tank zur Toilette;
  • Abfluss von Wasser aufgrund eines Problems mit dem Schwimmerhahn;
  • Ausfall des Schwimmerventils.
  • Ausfall oder allmähliche Abnutzung eines der vielen Details.

Fehlerhafter Tank

Das beliebteste Problem, wegen dessen Reparatur benötigt wird. Zum Glück, fast immer während der Reparatur können Sie alles selbst machen. Es ist notwendig, die Abdeckung zu entfernen und den Schwimmhebel anzuheben. Finde die Stange, die an der Kugel befestigt ist, die auf der Oberfläche schwimmt und den Wasserfluss vom Rohr in die Toilette kontrollieren muss. Eine Stange wird als schwebender Hebel bezeichnet. Heben Sie es an - und wenn das Wasser aufhört zu fließen, bedeutet dies, dass das Problem darin besteht, dass das Wasser nicht auf eine ausreichende Höhe "angewählt" wird, und das mechanische System "empfängt" Signale, dass mehr Wasser benötigt wird. Wasser aufgrund von mechanischen Schäden an Kunststoff- / Gummi- / Keramikteilen nicht sammeln. Daher ist der einfachste Weg, um bei der Reparatur selbst zu lösen - auf Schäden an allen Komponenten zu überprüfen.

Während Sie nach möglichen Problemen während der Reparatur mit Ihren eigenen Händen suchen, sollten Sie die Funktion des schwebenden Hebels für Genauigkeit der Position überprüfen. Er kann sich so verbiegen, dass der Ball am Kugelhebel oder an der Seite des Tanks hängen bleibt. Um diese Version zu überprüfen, müssen Sie das Wasser ablassen und sicherstellen, dass die Version richtig ist. Wenn der Ball wirklich klammert, reicht es aus, den Hebel mit den eigenen Händen zu biegen, so dass der Ball bei der Wasserrekrutierung frei auf die erforderliche Höhe aufsteigt.

Wenn der Ball lange Zeit benutzt wird oder wenn minderwertige Teile im Inneren verwendet werden, kann Wasser hineinfallen, was es schwerer macht und ihm nicht erlaubt, seine Funktionalität vollständig zu erfüllen. In diesem Fall muss es in einer kreisförmigen Bewegung gegen den Uhrzeigersinn vom Hebel getrennt, entleert und zurückgeschraubt werden. Bevor Sie es auf den Hebel schrauben, prüfen Sie auf Risse oder andere mechanische Schäden. Im Falle ihrer Anwesenheit unterliegt der Ball keiner Reparatur durch seine eigenen Hände und es ist notwendig, einen neuen zu kaufen, da die Reparatur des alten erfolglos ist.

Vielleicht, und das bei der Reparatur mit den eigenen Händen, hat weder das Anheben des Hebels noch das Einstellen und Einstellen des Schwimmhebels den gewünschten Effekt und das Wasser läuft weiter. Dann kann es noch eine weitere Option im Tank geben - das Problem wird durch einen Ankerdämpfer verursacht, der im unteren Teil des Tanks für eine Abdichtung sorgt. In diesem Fall sieht die Reihenfolge der Aktionen folgendermaßen aus:

  1. Es ist notwendig, das Wasser aus der Toilettenschüssel abzulassen und den Vorrat zu schließen.
  2. Überprüfen Sie den Verschluss auf Fremdkörper oder Korrosion. Im Falle der Entdeckung von Trümmern ist es notwendig, alles zu säubern, Flaschenhälse können mit einem Taschenmesser gereinigt werden. Bei Korrosion müssen alle Spuren entfernt werden. Nach der Reinigung sollten Sie sehen, ob der Verstärkungsdämpfer fest geschlossen werden kann.
  3. Wenn das Wasser noch undicht ist, überprüfen Sie den mit dem Toilettengriff verbundenen Flachbanddraht. Der Draht sollte nivelliert sein und die Klappe frei fallen lassen und das Loch schließen. Wenn alles nicht so ist, wie es sein sollte, dann sollte der Flachbanddraht von Hand in die gewünschte Position gebogen werden, damit sich alles schließt.
  4. Wenn das Wasser noch fließt, sollte das Schwimmerventil ersetzt werden.

Fehlfunktionen des Schwimmers

In den Toilettenschüsseln werden Kunststoff- oder Metallschwimmerventile für ihre Reparatur mit ihren eigenen Händen verwendet. Der Austausch von Kunststoffkranen beim Reparieren der eigenen Hände ist einfacher in Bezug auf den Ersatz von Metall:

  1. Schalten Sie die Wasserversorgung ab und leeren Sie den Tank.
  2. Schrauben Sie das Schwimmerventil ab.
  3. Ein neues Schwimmerventil aus Kunststoff einbauen.

Der Austausch eines Metallkrans während der Reparatur durch die eigenen Hände ist länger wegen der Verwendung von Metallteilen für die Befestigung:

  1. Leeren Sie den Wassertank und schließen Sie seine Versorgung.
  2. Lösen Sie ein Paar Schrauben, die das Ventil halten, und überprüfen Sie sie. Wenn die Schrauben alt sind, abgenutzt oder beschädigt ist, kann das Wasser aus ihnen fließen, dann das Problem zu beheben, müssen Sie sie ersetzen.
  3. Um das Schwimmerventil selbst zu ersetzen, muss die Kontermutter sowohl innerhalb als auch außerhalb des Tanks gelöst werden. Stellen Sie bei der Installation eines Schwimmerventils sicher, dass alle anderen Teile nicht beschädigt sind, und stellen Sie sicher, dass sich nichts bewegt.

Fehler beim Befüllen und andere Ursachen von Leckagen

Es kann zu einer Fehlfunktion kommen, wenn zu viel Wasser in die Toilettenschüssel geleitet wird, viel mehr, als erforderlich ist. Glücklicherweise kann ein solches Problem durch Reparatur mit unseren eigenen Händen gelöst werden. Bei einer übermäßigen Wasserversorgung sind in der Regel 4 Hauptprobleme schuld:

  1. Betrieb des schwimmenden Hebels.
  2. Ablassventil Betrieb.
  3. Betrieb von Wasserhäfen.
  4. Der Fluss des Scharniers verbindet den Tank mit der Toilette.

Die Korrektur der Funktionsweise des Schwimmhebels wurde bereits oben erwähnt, man kann nur hinzufügen: Um es von Hand zu korrigieren, sollte es getan werden, bis das Wasser auf dem optimalen Niveau angewählt ist. Nach dem Biegen des Hebels sollten Sie immer überprüfen, wie das Wasser rekrutiert wird und ob das Problem behoben ist und ob es möglich ist, die Reparatur abzuschließen.

Bei der Überprüfung der Toilettenschüssel oder bei der Reparatur mit eigenen Händen sollten Sie darauf achten, ob das Ablassventil bei Benutzung der Toilettenschüssel vollständig geschlossen ist. Sie können es so konfigurieren, dass es mit Ihren eigenen Händen einwandfrei funktioniert. Stellen Sie dazu den Schwimmhebel oder die Kette während der Reparatur ein. Typischerweise können drei oder vier Arten von Ablassventil-Betrieb in der Toilettenschüssel konfiguriert werden, so dass Sie verschiedene Variationen der Einstellungen während der Reparatur ausprobieren sollten, bis das Ventil wie vorgesehen funktioniert und das Toilettenloch nach dem Gebrauch vollständig schließt. Dies liegt daran, dass universelle Abflusssysteme für verschiedene Modelle entwickelt wurden und für jede Toilette separat montiert sind. Aber im Laufe der Zeit können sich die Ventile leicht verteilen und müssen erneut eingestellt werden.

Achten Sie auf die Wasseranschlüsse der Toilettenschüssel an der Unterseite des WC-Randes. Rost und korrosive Prozesse beeinträchtigen ihre Fähigkeit, Wasser zu passieren oder zurückzuhalten. Sie können ihren Status mit einem Spiegel überprüfen. Wenn Sie sehen, dass sie beschädigt sind, sollten sie ersetzt oder gereinigt werden, damit die Toilettenöffnungen richtig funktionieren. Aufgrund der Konstruktionsmerkmale verschiedener Produkte eines universellen Ersatzrezeptes gibt es keine, aber Sie können versuchen, den Rost zu reinigen, in der Hoffnung, dass es ausreicht, um die Anschlüsse richtig zu machen. Zur Reinigung sollten Sie eine Bürste und geeignete Mittel verwenden, und um die notwendigen Stellen zu erreichen, können Sie die auf der Bürste aufgewickelte Verdrahtung verwenden.

Wenn es wenig gibt, aber buchstäblich "fällt", kann der Grund in dem Scharnier liegen, das die Toilettenschüssel mit der Toilette selbst verbindet. Sie sollten es untersuchen und nach dem Ergebnis der Inspektion Maßnahmen ergreifen - oder es einfach anziehen oder zu einem neuen Scharnier wechseln. Es kann auch sein, dass die Toilette Risse in dem Bereich hat, in dem sich das Scharnier befindet - in diesem Fall ist es notwendig, die gesamte Toilettenschüssel zu ersetzen. Und zum Schluss ein kleines Video über das Gerät selbst, mit dem Sie besser verstehen können, was und wie getan wird:

  • Wie wählt man eine Spüle in der Küche

  • Wie man eine Duschkabine an eine Wasserleitung anschließt, ist das Abwassersystem unabhängig

  • Wie man die Haube im Badezimmer, Schaltplan installiert

  • Abgehängte Toilette mit Bidetfunktion

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

11 − 2 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map