Wicket von profilist eigenen Händen

Wicket von profilist eigenen Händen

Beim Bau eines Zauns sind Tor und Tor ein wesentlicher Bestandteil der Verbesserung eines Landhauses. Auf dem Tor sind schwere Lasten. Durch sie ist es jeden Tag eine große Durchgängigkeit. Wenn das Tor weniger oft geöffnet wird, ist die Situation mit dem Tor anders. In Anbetracht dessen ist es wichtig, darüber nachzudenken, wie man es zuverlässig und haltbar macht. Hervorragend für diese Option ist ein Wicket aus einem profilierten Blech. Dieses Material ist ausreichend langlebig, und wenn es noch richtig installiert ist, werden Sie die Probleme für eine lange Zeit loswerden. Also, in diesem Artikel schlagen wir Ihnen vor, gemeinsam mit uns herauszufinden, wie Sie mit Ihren eigenen Händen eine Pappe aus Wellpappe herstellen können. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Videos, Pläne und Fotos von Pforten aus Wellpappe.

Welche Wellpappe wählen?

Zunächst müssen Sie sich für die Wahl des profilierten Bleches entscheiden. Heute existieren sie verschiedene Arten, und insbesondere:

  • H - bedeutet der Träger. Diese Art von Material gilt als am haltbarsten und zuverlässigsten. Es wird sogar verwendet, um das Dach abzudecken. In diesem Blatt wird das dickste Metall verwendet, es gibt eine hohe Wellung, die die Steifigkeit der Wellpappe und das Vorhandensein einer zusätzlichen Rille gewährleistet.
  • NA - Bezeichnung, impliziert unter der Wand-Wellpappe. Es ist universell in seiner Art, weil es für Überdachungen, Wände und alle Arten von Strukturen, einschließlich Zäune, Tore verwendet werden kann.
  • C - Nur die Mauer. Profilierte Folie hat eine geringe Dicke, attraktives Aussehen. Es wird ausschließlich für Wände verwendet.

Neben diesen Symbolen gibt es auch Zahlen. Zum Beispiel können Sie Blätter wie H-60 ​​finden. Wenn der Brief klar ist (Träger), was bedeutet die Nummer? Die erste Ziffer gibt die Höhe der Welle an. Es gibt auch solche Bezeichnungen - C20-0,80-850-1500. In diesem Fall wird eine Wandplatte mit einer Wellenhöhe von 20 mm, einer Metalldicke von 0,80 mm, einer Blattbreite von 850 mm und einer Länge von 1500 mm angezeigt. Anscheinend wird dieser Code sehr einfach erklärt.

Die Auswahl der Wellpappe für die Herstellung des Wickets basiert auf ästhetischen Überlegungen. Zum Beispiel würde es schön sein, mit einer zu hohen Welle zu wickeln usw. Unter anderem lohnt es sich, auf die Wahl der Kanten zu achten, die dem Produkt ein vollendetes Aussehen verleihen. Heute gibt es eine große Auswahl an Farben. Daher sollten Sie keine Probleme haben, ein Blech, Kanten und sogar die Hüte von selbstschneidenden Schrauben in einem Ton und einer Farbe aufzunehmen.

Bestimmt mit der Größe des Tores

Bestimmt mit der Art der Wellpappe für das Wicket, sollten Sie entscheiden, was seine Größe sein wird. Machen Sie ein Wicket aus Wellpappe mit Ihren eigenen Händen kann auf solchen Standards beruhen:

  • Die optimale Breite des Tors beträgt 1000 mm. Diese Breite erlaubt problemlos, Möbel und andere Dinge von großer Größe zu bringen. Natürlich, wenn die Abmessungen nicht standard sind, dann müssen Sie das Tor öffnen. Wenn die Breite des Wickets erhöht wird, kann dies zu einer schnellen Verschlechterung der Vordächer führen.
  • Die optimale Höhe beträgt 2000 mm oder weniger. In dieser Ausgabe sollte man auf die Höhe des gesamten Zauns bauen. Es ist wichtig, dass alles optisch schön aussieht.

Anleitung zur Herstellung von Pforten

Das Verfahren zur Herstellung eines Wickets aus einer Wellpappe mit eigenen Händen besteht aus mehreren Stufen:

  1. Herstellung des Rahmens.
  2. Montage von Säulen.
  3. Befestigungsschlaufen
  4. Ummantelung des Rahmens mit Wellpappe.
  5. Das Schloss installieren.

Dies sind vielleicht die Hauptphasen, die wir im Detail beschreiben werden.

Schlupftürrahmen

Für den Rahmen der Schlupftür von der Wellpappe wird üblicherweise ein Profilrohr mit einem Querschnitt von 40 × 40 mm oder 40 × 20 mm verwendet. Zwischen allen Elementen sind durch Schweißen verbunden. So kann die Basis des Rahmens solche Elemente sein: zwei Längen von Längs- und mehrere Quer. Außerdem sollten Sie sich über die Diagonalen Gedanken machen, die dem Design besondere Steifigkeit verleihen.

Beratung! Um das Rohr an den Ecken zu verbinden, schneiden Sie einen Bulgaren bei 45 °. Es ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern verleiht dem Design auch mehr Steifigkeit und Haltbarkeit.

Beachten Sie außerdem, dass die horizontalen und vertikalen Elemente des Rahmens der Wickets von der Wellpappe streng senkrecht sein müssen. Um sicherzustellen, dass alles genau ist, platzieren Sie alle Rohlinge auf einer ebenen Fläche. Nach allen Messungen, auch diagonal. Sie können auch eine Konstruktionsecke verwenden, mit der Sie ein gerades Wicket schweißen können.

Beratung! Bevor Sie alle Gelenke verbrühen, führen Sie Biesen aus. Nachdem Sie die letzten Messungen gemacht haben und alle Verbindungen geschweißt haben.

Montage von Säulen

In der nächsten Phase erfolgt die Installation der Säulen der Stütze für das Wicket von der Wellpappe aus. Sie können Säulen aus verschiedenen Materialien herstellen, zum Beispiel aus einem Metallrohr oder aus einem Ziegelstein. Im ersten Fall wird weniger Geld und Arbeit benötigt. Für eine Wicket aus einem profilierten Blech genügt es, ein Profilrohr mit einem Querschnitt von 80 × 80 mm zu verwenden.

Für den Einbau in den Boden werden zwei Gruben mit einer Tiefe von bis zu 1 Meter und einer Größe von 300 × 300 mm ausgegraben. Wenn der Boden dicht und stabil ist, reicht eine Tiefe von bis zu 700 mm aus. Der Boden der Grube ist mit Geröll und Sand gefüllt, der gerammt wird.

Beratung! Vorläufig auf der Unterseite der Stützsäule die Metallplatte oder die Sohle des Metallblechs verschweißen. Dies wird der Säule Stabilität verleihen.

Danach installieren Sie die Pole vertikal. Es wird empfohlen, eine Lotschnur oder eine exakte Ebene zu verwenden. Danach wird die Grube mit einer Betonmischung gefüllt und einige Tage stehen gelassen. Tage für 6, Beton wird Stärke bis zu 30% gewinnen.

Was die Backsteinpfeiler angeht, ist die Technologie etwas komplizierter. Unter solchen Säulen der Unterstützung ist es notwendig, eine zuverlässige Grundlage zu gießen. Wenn die Breite der Säule beispielsweise 390 × 390 mm beträgt, beträgt das Fundament 500 × 500 mm. Oft wird im Mauerwerk eine Metallsäule verlegt, die den Stützen ausreichende Festigkeit verleiht. Achten Sie darauf, den Metallmörtel zu entfernen, der für die Wicket von der Wellpappe verschweißt werden wird.

Beratung! Es wird empfohlen, die Oberseite der Metallstange mit einem Stopfen zu verschließen. Dadurch wird verhindert, dass Wasser in das Rohr eindringt und Korrosion verursacht.

Vergessen Sie auch nicht, dass das Rohr vor dem Betonieren mit einer Korrosionsschutzmasse behandelt werden sollte. Dies erhöht die Lebensdauer der Stützen erheblich.

Scharnierbefestigung

Der nächste Schritt ist das Verschweißen der Scharniere. Sie sind mit Schweißen oder Hardware befestigt. Der optimale Platz für sie ist 250 mm von der unteren und oberen Kante des Wicket-Rahmens. Wenn die Tragsäule aus Metall besteht, ist es besser zu schweißen. Im Falle einer gemauerten Säule wird auch empfohlen, Schuppen an Hypotheken zu schweißen. Wenn nicht, dann zum Baustein auf der Hardware.

Ummantelung von Karkassen mit Wellpappe

Jetzt ist es an der Zeit, die Ummantelung des gerahmten Teppichs mit Wellpappe in Angriff zu nehmen. Das Zuschneiden von Wellpappe nach Größe kann nicht von einem Bulgare gemacht werden, sondern nur mit einer Schere für Metall. Montieren Sie das Material mit speziellen Nieten oder selbstschneidenden Schrauben am Rahmen. Das Befestigungselement muss in der unteren Welle liegen. Wie für selbstschneidende Schrauben haben sie eine spezielle Gummidichtung, die die Möglichkeit der Verformung des Materials eliminiert.

Installieren des Schlosses und des Griffs

Die Herstellung des Wickets aus der Wellpappe geht zu Ende. Das einzige, was fehlt, ist der Griff mit einem Schloss. Die Installation erfolgt mit einer speziellen Metallverkleidung. Die Abdeckung ist am Metallrahmen befestigt. Profilbleche können einer solchen Belastung nicht standhalten.

Was die Wahl des Schlosses angeht, kann es alles sein. Die Hauptanforderung ist die externe Verwendung. Auf der Straße wird das Schloss starken Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit und anderen atmosphärischen Phänomenen ausgesetzt sein. Aus diesem Grund muss es stark genug und zuverlässig sein.

Beratung! Wählen Sie keine Schlösser für komplexe Designs. Kaufen Sie auch keine massiven Schlösser aus Sicherheitsgründen. Ihr hohes Gewicht wird eine Verformung der Wellpappe verursachen.

Die ideale Option ist ein spezielles Schloss für den Prof-trub. Sie sind vollständig vor dem Eindringen von Staub und Feuchtigkeit geschützt. Außerdem sind sie nicht so schwer zu etablieren.

Der Installationsvorgang ist wie folgt:

  1. Führen Sie die Markierungen an der Stelle der Schlossinstallation aus.
  2. Schneiden Sie die Öffnungen für den Brunnen und die Griffe aus.
  3. Auch Bohrungen für Hardware und Kerne.
  4. Slots unter dem Schloss in der Säule der Unterstützung können mit Hilfe eines Bulgaren gemacht werden.
  5. Achten Sie darauf, die Kanten aller Slices mit einer Datei zu behandeln.

Das Ergebnis

Also haben wir mit Ihnen die Hauptmerkmale besprochen, wie Sie mit Ihren eigenen Händen eine Pappe aus Wellpappe herstellen können. Ein Prozess, der mühsam ist und Aufmerksamkeit erfordert. Außerdem benötigen Sie ein spezielles Werkzeug und Fähigkeiten in der Arbeit mit Schweißen. In jedem Fall, wenn Sie speichern möchten, können Sie mit dieser Arbeit fertig werden. Zusätzlich zu all diesem Material können Sie deutlich das Foto der fertigen Wickets und die Prozesse ihrer Herstellung sehen. Vielleicht können Sie etwas in Ihrem eigenen Land umsetzen. Genieße deine kreative Inspiration.

  • Garagentore mit eigenen Händen schweißen

  • Garagentore mit eigenen Händen schieben

  • Elektromagnetische Verriegelung für Pforten

  • Herstellung von Garagentoren mit eigenen Händen

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

29 − = 19

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map