Terrassenbrett "Velvet"

Terrassenbrett “Velvet”

Lärche gilt als das beste Material als Decking. Es ähnelt den Eigenschaften von Eiche, die gleich stark, dicht, langlebig und gegen alle Arten von Effekten resistent ist. Kein Wunder, dass es als Terrassenbord verwendet wird, da diese Struktur dem ständigen Einfluss von Wetter, menschlichen und anderen Faktoren unterliegt. Heutzutage wird Holz auf verschiedene Arten verarbeitet. Speziell für Terrassen und Veranden wurden Bretter verwendet, deren Profil mit einem kleinen Saum überzogen ist.

Dadurch werden Schuhe bei Regen nicht rutschig. Dieses Profil hat den Namen einer Terrassenplatte "Velvet". In den gewöhnlichen Leuten wird es "Anti-Rutsch" genannt. Lassen Sie uns näher auf die Eigenschaften und Merkmale dieses Materials eingehen, dessen Rohstoff normalerweise Lärche ist.

Terrasse, als ein Element der Architektur

Die richtige Landschaftsgestaltung eines Privathauses beinhaltet nicht nur ein Blumenbeet, Rasen, Pavillon oder Garten, sondern auch eine gemütliche Terrasse oder Veranda. Es wird dem Gebiet einen vollständigen Überblick geben, und Sie werden einen bequemen Platz bekommen, wo Sie Abende mit Ihren Verwandten verbringen können, zu Abend essen, Fleisch braten können, etc.

Und der Hauptpunkt bei der Schaffung einer solchen Terrasse ist ein Qualitätsmaterial, das der Belastung, dem ständigen Gehen und dem atmosphärischen Einfluss standhält. Dazu gehören:

  • Niederschlag;
  • Temperaturunterschiede;
  • Wind;
  • Einfluss von UV-Strahlen;
  • niedrige Temperatur im Winter.

Und in allen Fällen ist der Boden auf der Terrasse aus Holz. Es ist offensichtlich, dass die Zementplatte, Stein oder Bitumen hier ungeeignet sein werden. Der Baum ist nicht nur äußerlich schön, sondern auch umweltfreundlich, er brennt bei starker Sonne nicht die Füße. Und wenn die Bretter für die Terrasse kurzlebig waren, kann der Bodenbelag, der heute gemacht wird, viele Jahre dauern. Lärche ist ein Beispiel.

Das Terrassenbrett aus Lärche "Velvet" hat die Herzen vieler Besitzer von offenen Terrassen erobert. Warum? Lass es uns herausfinden.

Merkmale der Lärche

Lärche ist eine Nadelbaumart, die ihre Popularität nicht verliert. Auf Lärchenhaufen stehen St. Petersburg und Venedig. Und das sagt schon viel. Bemerkenswert ist, dass die Lärche dem Pilz standhält, schwach fäulig ist, nicht gekrümmt ist und nicht von Insekten befallen wird. Dank dieser Faktoren ist die Terrassenverkleidung aus Lärche zu einer der besten geworden. Und dank des "Velvet" -Typs rutscht das Material nicht und Feuchtigkeit sammelt sich nicht auf der Oberfläche an und fließt entlang der Rillen. Warum "Velvet"? Sehen Sie sich das Foto einer ähnlichen Terrasse an. Äußerlich ähnelt es Cordgewebe. Daher dieser Name.

Es sollte bemerkt werden, dass Lärche eine erstaunliche Eigenschaft hat - Temperaturstabilität. Und das bedeutet, dass es keine Angst vor Temperaturänderungen von -50 bis +50 ℃ hat. Das Material wird nicht knacken, und der Splitter, barfuß auf einem Kordsamtbrett stehend, Sie heben nicht auf. Und dank der Phytonciden, die sich durch die Bretter auszeichnen, ist die Luft von einem kaum wahrnehmbaren Geruch erfüllt, der sich positiv auf Sie auswirkt.

Eigenschaften von Cord Lärche

Betrachten wir zuerst die Dimensionen der Produkte. Die Bretter können einen Querschnitt von 20, 27, 32 und 45 mm haben. Was die Breite betrifft, liegt sie im Bereich von 90-140 mm. Die Standard- oder Laufgröße wird jedoch als 140 × 127 mm angesehen.

Wenn wir über die Länge des Cordboards sprechen, dann ist das ganz anders. Es gibt Bohlen von 1,65 m Länge und 4 m Länge, alles hängt von den Bedürfnissen des Kunden ab. Der Abstand in den Größen beträgt 0,5 m Der Preis für das Brett für die Terrasse wird aus dem Abschnitt, der Menge an Feuchtigkeit, Grad und Breite bestimmt.

Nach dem Standard ist es möglich, 4 Sorten eines Brettes von einer Lärche zu unterscheiden. Jede Sorte zeichnet sich durch den Zustand der Oberfläche der Bretter von der Vorderseite aus. Was die physischen Qualitäten der Sorten betrifft, so unterscheiden sie sich nicht.

Die höchste Klasse von Cordholz ist die Klasse "Extra". Dies bedeutet, dass auf der Vorderseite keine Knoten, harzige Flecken, blaue und herzförmige Streifen sind. Alle Bretter sind wie Pflücken, obwohl kleine Kratzer und Risse sein können. Aber die Rückseite wird nicht kontrolliert.

Beachten Sie! Die Kosten für ein solches Brett können Sie überraschen. Konzentrierend auf die Größe, 1 m2 der Bretter wird ein Preisschild von 29-34 y haben. e.

Aber die Liste und Merkmale anderer Sorten:

  1. Sorte "C". Einer der günstigsten. Es kann mechanische Schäden (2 Stück pro 1 m - das ist die Norm) sein. Ohne Löcher aus den Knoten (1 Stück pro 1 m). Andere Oberflächendefekte werden nicht kontrolliert, also seien Sie nicht überrascht, dass das Material sie haben wird. Alles wird durch den Preis bestimmt, der 11-14 Jahre erreicht. E. pro 1 m2.
  2. Note "B". Die Option ist besser. Hier werden Flecken, Faserigkeit, Harzstreifen und Löcher von Knoten nicht mehr toleriert. Für mechanische Defekte ist nur 1 Stück pro Meter erlaubt. In einer begrenzten Menge wird das Lärchenbrett Risse, einen Kern und Knoten haben. Pro 1 m2 Sie müssen 16 bis 19 Jahre bezahlen. e.
  3. Note "A". Blau fehlt ebenso wie die Kernstreifen, Löcher von Knoten, Harzflecken, Streifen und nicht gepflanzte Flächen. Innerhalb der Grenzen von normalen Harz Taschen, kleine Risse und Kratzer. Die Kosten betragen zwischen 20 und 29 USD. e.

"Velvet" Boards haben einen Vorteil gegenüber glatten. Schließlich wird es aufgrund der Furchen schwieriger zu rutschen, und Regenwasser wird sich auf der Oberfläche nicht ansammeln. Dank diesem Baum wird nicht verrotten, und Sie werden nicht in eine Pfütze treten.

Fazit

Wenn Sie darüber nachdenken, aus welchem ​​Material Sie Ihre Terrasse machen möchten, dann sollten Sie Lärche als ideale Option wählen. Wenn Sie es sich nicht leisten können, verwenden Sie ein anderes Material. Nur hier sollte vorrangig ein Cordprofil stehen, das den Einfluss der Atmosphäre besser toleriert und für den Besitzer bequemer ist.

  • Deckbrett

  • Holz-Polymer-Verbundplatte

  • Verlegung einer Terrassenplatte aus Lärche

  • Nahtlose Terrakotta-Platte

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

3 + 3 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map