Endputz der Wände

Endputz der Wände

Die Veredelung der verputzten Oberfläche unter dem Abziehbild des Dekors oder der Tapete war immer der schwierigste und verantwortungsvollste Prozess, um eine glatte und flache Wand zu erhalten. Nicht immer genug Geist und Geduld, um mit den eigenen Händen den Abschlussputz der Wände zu machen, muss man oft einen Spezialisten mit einbeziehen, aber die Praxis zeigt, dass auch solche subtilen Operationen mit eigenen Händen durchgeführt werden können, wenn Wille und Lust vorhanden sind.

Methoden zur Ableitung der Geometrie der Putzwände auf Null

Unter der Endbearbeitung von Putz versteht man den Zustand der Oberfläche, bei dem man die Wände streichen, bleichen oder mit flüssiger Tapete straffen kann. Nach dem Verlegen des Bodens und der Hauptputzschicht aufgrund von Schrumpfung und hoher Körnigkeit des Materials ähnelt die Oberfläche allenfalls einem mittelkörnigen Sandpapier.

Wenn Sie diesen Putz grundieren und streichen - auf der monophonen Oberfläche erscheinen sofort die Krümmung und die Rauhigkeit der Wände. Das abschließende Verputzen der Wände ergibt einen praktisch monophonen und gleichmäßigen Untergrund, besonders wenn Sie mit einer langen Farbrollerfarbe malen.

Sie können die Oberfläche der Wände auf verschiedene Arten mit eigenen Händen versehen:

  • Verwenden einer zusätzlichen Schicht von Endputz;
  • Mehrfache Grundierung der am meisten "gescheiterten" und unebenen Bereiche der Oberfläche;
  • Schneiden Sie Ihre eigenen Hände "Kegel" und "Höcker" mit Schmirgel, wenn diese Operation Sie nicht in der Phase der Nivellierung der Hauptschicht von Gips durchgeführt haben.
Für Informationen:! Während die Hauptschicht des Gipses nicht vollständig getrocknet ist, sind viele der Endbearbeitungen an der Geometrie der Wand einfacher zu machen und eine Reibe.

Dies ist verständlich und auf Video zugänglich

Selbst wenn alle Operationen von selbst korrekt und pünktlich durchgeführt werden, gibt es keine Garantie dafür, dass beim Austrocknen der Mikroschichten die Pflaster nicht ansteigen oder schrumpfen und die abgeleitete Geometrie verletzen. Solche Prozesse sind nicht ungewöhnlich, insbesondere bei ungleichmäßiger Trocknung des Putzes.

Alle Operationen werden in der Veredelung erfolgreich eingesetzt, aber da wir neben der normalen Geometrie der Wände auch unsere eigene Oberflächenstruktur mit unseren eigenen Händen erhalten müssen, wird der Schwerpunkt auf der Verwendung einer speziellen Mischung für die Endbearbeitung von Gips liegen.

Dann arbeiten die Materialien am Finish der Wände

Wenn Sie viel Zeit haben und experimentierfreudig sind, können Sie versuchen, die optimale Zusammensetzung der Putzmasse für das Auftragen des Putzes selbst zu wählen. Dies erfordert Quarz gesiebten Sand, die kleinste, fast staubähnliche Fraktion, Zement der 400. Klasse und eine kleine Menge von Polyvinylacetat-Kleber.

Warum ist das notwendig? In den allermeisten Fällen ermöglichen die Veredelungsmittel eine glatte und ebene Oberfläche des Putzes, aber oft ist diese Art der Veredelung Teil oder Grundlage für die Dekor- oder Flügeltapete. In diesem Fall, insbesondere wenn das dekorative Pflaster lichtdurchlässig und durchscheinend ist, wird sein Aussehen teilweise durch die Farbe und Textur der Oberfläche der Wand beeinflusst. In einigen Fällen können, um ein bestimmtes opaleszierendes oder marmoriertes Muster zu erhalten, gemahlenes Glas, Calcitstaub, verschiedene Farbstoffe zu dem Endputz hinzugefügt werden.

Ausrichten der Wände mit Abschlussleisten

Wenn Sie einen "bewährten" Verkäufer trockener Baustoffmischungen haben, kaufen Sie bei ihm ein paar Verpackungen von Veredelungs- oder Superfinishing-Compounds für Gips und die entsprechende Menge an Acrylgrundierung. Es wird zuverlässiger sein als Experimente mit eigenen Rezepten. In der Regel werden Informationen über den Verbrauch von trockener Putzmischung auf dem Platz vom Hersteller auf der Verpackung angegeben. Vergessen Sie nicht, das Datum der Ausgabe des Gemisches und seinen Zweck zu überprüfen - für interne Arbeiten.

Wir bringen die Wände ins Ziel

Wenn die Hauptschicht des Gipses bereits ausreichend trocken und teilweise absorbiert ist, überprüfen wir den Zustand der Wände mit Hilfe des alten Werkzeugs - der Regel. Um dies zu tun, führen wir mehrere einfache Verfahren aus:

  1. Wenden Sie die Arbeitsfläche der Regel auf das alte Pflaster an, prüfen Sie regelmäßig auf Dips und "Höcker" auf ihrer Oberfläche, Problembereiche werden mit einem einfachen Stift markiert;
  2. Besonders große Buckel werden mit einem scharfen Instrument oder mittelkörnigem Schleifpapier vorsichtig abgewischt, danach wiederholen wir den Test;
  3. Beachten Sie die Grenzen der tiefsten und gekrümmten Bereiche der Wand;
  4. Wir schlagen die Oberfläche der Wand mit Acrylzusammensetzung.
Tipp! Versuchen Sie nicht, große Flächen mit einem Spachtel oder einem dünnen Metalllineal zu schneiden, wie Experten manchmal empfehlen.

Dies kann das Auftreten von Rissen in der Putzschicht hervorrufen. Diese Methode kann innerhalb einer Stunde nach dem Ende der Ausrichtung der Hauptputzschicht angewendet werden.

Wir arbeiten mit der Oberfläche des Finishputzes

Nachdem wir einen Teil der Ausrüstungszusammensetzung mit dem Zustand der dicken sauren Sahne vermischt haben, wenden wir den Putz auf die am meisten gekrümmten und gescheiterten Bereiche an und vermischen die Mischung intensiv mit einem Spatel in der Richtung von der Mitte zu der Grenze der Fläche. Als nächstes verwenden Sie eine flüssigere Endputzlösung, die wir gleichmäßig von unten nach oben auf die gesamte Wand auftragen. Die durchschnittliche Dicke überschreitet 2-3 mm nicht.

Mit Hilfe der Reibe, die im Boden angefeuchtet ist, gleichen wir leicht die problematischsten Plätze aus und gehen zu der am meisten verantwortlichen Stufe - das Nivellieren voran.

Das Hauptproblem bei den endgültigen Formulierungen ist die Schwäche der Lösung selbst. Bei einer Dicke von drei bis einem Millimeter ist die abgeschiedene Flüssigkeitsschicht sogar mehr oder weniger nivelliert. Aber nach 10 bis 15 Minuten absorbiert eine Unterschicht aus "schwarzem" Gips Wasser und die endgültige Zusammensetzung wird viskos. Beim Versuch, die Masse über die Oberfläche zu "dehnen", wird sie "reißen" und das alte "raue" Fundament der Wand freilegen.

Für eine genauere Arbeit müssen Sie die Regel etwas anders handhaben. Das Instrument selbst wird nicht über die Oberfläche der Finish-Masse gezogen, sondern wir quetschen es gleichsam mit kleinen Schritten zu den Kanten der Wand hin. Die Presstiefe und die Kraft sind ziemlich klein, es ist möglich, das Pressen mit kleinen Massestrecken zu wechseln.

Die Deckschicht, die von der Regel entlang der Seitenfläche gesammelt wird, wird sofort mit einem Spachtel aus dem Werkzeug entfernt und auf dem "Falken" oder breiteren Spachtel extensiv geschliffen. Danach wird der Überschuss an weniger verantwortungsvolle Orte zur Weiterverarbeitung geschickt.

Fugenmasse

Im Gegensatz zu anderen Operationen ist es beim Verfugen oder Glätten der Fertigmasse wichtig, die auf das Werkzeug aufgebrachte Kraft dosieren zu können. Wenn die Ausrüstungslösung an der Wand zu verdicken begann, helfen kleine Drehbewegungen ein wenig. In diesem Fall sollte die Oberfläche des Holzschwimmers mit einem sehr glatten Kunststoff oder einem polierten Stück Edelstahl gepolstert sein. Und vergessen Sie nicht, die Oberfläche des Putzes und der Werkzeuge regelmäßig mit einer flüssigen Lösung zu benetzen.

Fazit

Die Qualität der Endbearbeitung der Wand in einer "frischen" Form zu beurteilen, ist sehr schwierig, manchmal treten nur nach dem Auftragen der ersten Farbschicht Defekte als eine Oberfläche auf. Überstürzen Sie sich daher nicht, um den Grad der Fertigstellung der ersten Arbeitsergebnisse zu beurteilen.

Holen Sie sich die ideale Wandoberfläche ist sehr schwierig, und muss nicht immer versuchen, alle Ziele mit nur der Finish-Trim zu erreichen. Selbst erfahrene Handwerker verwenden oft Schpatlewku, um kleinste Kratzer oder Furchen zu beseitigen, aber nach dem Ergreifen des Finishs.

  • Wie man Gips auf die Wand aufträgt

  • Dekorputz für Ziegel aus eigener Hand

  • Stuckwände durch Leuchttürme

  • Wandputztechnik

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

6 + 1 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map