Barocke Möbel + Foto

Barocke Möbel + Foto

Barock - der Stil des 18. Jahrhunderts mit italienischer Herkunft. Im Laufe der Zeit haben sich Möbelmuster fast nicht verändert, obwohl eine große Anzahl von Techniken, Meistern und Materialien auftauchte.

Dieser Stil schmückt luxuriöse Häuser mit seiner Pracht und interessanten Details. In diesem Artikel werden wir die Merkmale der barocken Möbel und was Sie kaufen müssen für eine Wohnung oder ein Haus im Barockstil betrachten.

Charakteristische Merkmale barocker Möbel

Um zu verstehen, was ist dieser Stil, müssen Sie seine Besonderheiten kennen. So ist die barocke Umgebung durch konkave oder gekrümmte Flächen gekennzeichnet. Sie werden durch Verformung eines Holzmassivs erhalten. Es ist erwähnenswert, dass gebogene Teile nur in besonders teuren Sets zu finden sind. Ergänzt wird diese Dekoration durch die Rückseiten von Sesseln, Stühlen, Sofas sowie Fassaden und einem Schminktisch und natürlich die Beine jedes barocken Möbelobjekts.

Wichtig! Biegungen können sowohl vertikal als auch horizontal sein.

Alle Einrichtungsgegenstände sind notwendigerweise mit teuren Materialien verziert. Am gebräuchlichsten ist das Elfenbein und Kupfer des gelben Typs. Die Grundmaterialien für die Herstellung solcher Möbel sind Rot und Ebenholz. Zur Dekoration werden Halbedelsteine ​​oder Kunststeine ​​verwendet. Führen Sie solche Möbel nur professionelle Meister, die florale, volumetrische Muster auf der Oberfläche erstellen können.

Ein deutliches Zeichen barocker Möbel sind figurative Formen. Sie werden an fast allen Bestandteilen von Möbeln ausgeführt. So kommen einige Gegenstände wie Truhen oder Truhen aus dem Alltag. Sie können jedoch komplett durch Schränke und Schränke ersetzt werden, die einfacher und moderner sind.

Kennzeichnend für solche Möbelstücke ist auch die lackierte Oberfläche, obwohl das Holz anfangs nur mit einer Schicht Klarlack überzogen wurde, um die Schönheit der natürlichen Textur zu betonen.

Barocke Möbel im Innenraum

Kaufen Barocke Möbel in Antiquitätenläden sein jetzt, aber es kostet sehr teuer und es ist eine komplette Gestaltung eines Raumes im Hause zu einem Preis viel mehr als erwartet kommen kann, weil es authentisch Möbel anbieten, die Ära.

Wenn Sie nicht unbedingt das Original kaufen müssen, können Sie in modernen Möbelwerkstätten Möbel im Barockstil bestellen. Aber die Wahl des Meisters ist eine Überlegung wert, denn die Herstellung von Möbeln ist eine Kunst, die nicht jeder kann.

Derzeit sind barocke Möbel aus Nussbaum und Eiche gefertigt und lackiert. In der Regel werden die Gäste im Flur von einem massiven geschnitzten Schrank begrüßt. Normalerweise wird es so hoch wie möglich gemacht, bis zu 3 Metern und hat gerade oder gebogene Gesimse, die über den Umriss der Möbel hinausragen, wie auf dem Foto. An den Wänden befinden sich Sockel und eine Kommode. Der Innenraum wird durch einen großen Spiegel in einem vergoldeten Rahmen ergänzt.

Das Wohnzimmer ist durch die Anwesenheit von weichen Möbeln im Barockstil gekennzeichnet. Dies kann ein Sofa und ein Bankett oder Stühle auf gebogenen dekorativen Beinen sein. Sie sind mit einer Tapisserie oder Samtpolsterung mit vergoldeten Einsätzen und Pflanzenmotiven ausgeführt.

Stühle und Sessel im Barockstil sind immer nur für eine Person mit durchbrochenen Armlehnen ohne Füllung geeignet. Auch hier gibt es oft eine stilisierte Sekretärin und einen kleinen Tisch für eine Tischlampe. Der Essbereich ist von einem großen geschnitzten Tisch mit den gleichen Stühlen besetzt. Die Tischbeine sind dekorativ gemeißelte Elemente, die sofort auf sich aufmerksam machen. In der Regel sind sie durch ein dekoratives Kreuz verbunden.

Wichtig! Küche - ein komplexerer Raum für die Dekoration im Barockstil. Die Möbel hier sind eingelegtes Set.

Das Schlafzimmer ist ein großes Bett mit einem Kopfteil mit Schnitzereien und Vergoldungen verziert. Gewöhnlich wird ein Baldachin von drapierten Stoffen wie Brokat oder Samt über das Bett drapiert. Oft sind in diesem Teil des Betts Halbedelsteine ​​vorhanden. Es gibt auch eine Damenecke mit einem Spalier und einem luxuriösen Hauch. Manchmal, wenn es die Umgebung erlaubt, können Sie im Schlafzimmer einen Sekretär oder eine Kommode mit vier Schubladen und dekorativen Griffen hinzufügen. Die Dekoration des Schlafzimmers mit solchen Möbeln ist auf dem Foto dargestellt.

Kinder im Barockstil werden selten aufgeführt, aber für eine junge Schönheit ist diese Option akzeptabel. Die Einrichtung ist hier weniger massiv als in anderen Räumen, aber nicht minderwertig. Also, hier gibt es notwendige Möbelstücke für die Lagerung von Dingen - es ist eine Kommode und ein Schrank. Außerdem benötigt das Kind ein Bett und einen Schreibtisch für den Unterricht.

Die Möbel des späten Barocks wurden mehr wie ein Rokokostil und nahmen einige Merkmale davon. So wurden alle Objekte mit bizarreren Formen und leichteren Dekorationen versehen. Alle Möbel haben im Grunde genommen weichere Linien und sind mit Ornamenten aus Holzfurnier und Metalleinlagen verziert.

Fazit

Möbel im Barockstil - ein komplexes Element des Interieurs, in dem alles bis ins kleinste Detail durchdacht werden sollte. Jedes Möbelstück dieser Epoche ist ein Kunstwerk und wird von einem gemeinsamen Hintergrund gepflegt. Es kann nicht getrennt existieren. Um ein wirklich korrektes und luxuriöses Interieur im Barockstil zu schaffen, müssen Sie die Möbel wählen, die allen Anforderungen dieser Epoche entsprechen.

  • Design von Möbeln in der Wohnung

  • Elektrische Kamine für eine Wohnung

  • Rahmenlose Polstermöbel

  • Geschnitzte Möbel

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

+ 66 = 72

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map