Wie man eine Veranda mit Beton gießt

Wenn der Keller des Hauses hoch ist, müssen Sie in der Nähe des Eingangs eine volle Veranda ausstatten. Wenn Sie eine dauerhafte Konstruktion machen wollen, ist es am besten, Beton als Hauptmaterial zu verwenden. Aber bevor Sie die Veranda füllen, ist es wert, im Detail über alle Phasen der Arbeit zu lernen.

Eigenschaften der Veranda aus Beton

Um viele Probleme beim Bau der Veranda zu vermeiden, ist es besser, es während der Errichtung des Hauses zu schaffen. In diesem Fall wird die Struktur eine gemeinsame Basis und Abdichtung mit dem Haus haben. Die Schaffung einer Dämmschicht ist eine der wichtigsten Phasen der Arbeit, schließlich kann die Veranda, nachdem sie durchgeführt wurde, Dutzende von Jahren dauern und nicht verformt werden. Wenn eine gleichzeitige Konstruktion mit dem Haus nicht möglich ist, lohnt es sich, die Konstruktion unterhalb der Türebene um ca. 5 cm zu installieren.

Um eine Veranda zu schaffen, müssen Sie Zement M400 nehmen. Wenn die Marke niedriger ist, kann das Material nicht konstant belastet werden. Die Erstellung der Veranda erfolgt in mehreren Phasen:

  1. Vorbereitung von. In diesem Stadium ist die Website für die Veranda vorbereitet, sowie die Berechnung der Abmessungen.
  2. Hauptbühne. In diesem Stadium ist die Installation von Holzschalungen und Gießen von Beton.
  3. Die letzte Phase. Nachdem der Beton ausgehärtet ist, ist das Material fertig.

Nachdem Sie sich das Video über den Bauprozess angeschaut haben, können Sie nicht nur herausfinden, was getan werden muss, sondern auch einige wichtige Nuancen solcher Aktivitäten kennenlernen.

Gebietsvorbereitung

Wenn sich vor dem Haus eine alte Veranda befand, sollte diese vollständig entfernt werden, um freien Platz zu lassen. Nachdem die Erdoberfläche von Bauschutt befreit ist, entsteht unter dem Fundament eine Grube. Seine Tiefe sollte ungefähr 30 cm betragen.Die Breite der Grube sollte 3 cm größer als die Vorhalle sein.

Während der Vorbereitung des Territoriums ist es notwendig, die Pflanzen auf dem Gelände vollständig zu entfernen. Und auch die Reste der Wurzeln der Bäume entwurzeln, wenn sie sich in der Nähe der Veranda befinden. Nachdem das Gebiet geräumt und die Grube für die Basis ausgegraben wurde, fällt der Schutt herunter, gefolgt von Sand. Bei diesem Vorgang ist darauf zu achten, dass alle Hohlräume im Kies mit Sand gefüllt sind.

Schalung Erstellung

Nach der Berechnung wird die Schalung erstellt. Seine Höhe sollte die Höhe der Vorhalle um 30 cm überschreiten, da die Bretter in dieser Entfernung einfach zu Boden gehen.

Die Seitenteile der Schalung sind durch Versteifungen verstärkt, damit sie sich nicht unter dem Druck des Betons trennen. Das Ergebnis ist eine Holzkonstruktion. Was hat Risers und Seiten. Um keine große Menge Beton auf die Vorhalle zu gießen, füllen viele den Raum innerhalb der Schalung mit Porenbetonblöcken und anderen ähnlichen Materialien. Dies geschieht so, dass zwischen den Blöcken Platz ist, die mit einer Lösung gefüllt werden.

Wenn die Veranda bereits Seitenzäune aus Stein oder Ziegeln hat. Die Schalung ist nur ein Steigrohr. Es ist daran zu erinnern, dass vor der Befestigung der Schalung ein verstärkender Metallrahmen installiert wird, der notwendig ist, um die Form der Grade nach dem Gießen zu bewahren.

Der Prozess der Schaffung einer Veranda aus Beton

Um die Veranda mit Beton zu füllen, lohnt es sich, jede Phase der Arbeit im Detail zu betrachten:

  1. Bestimmung der Art der Schritte. In diesem Stadium wird die Größe und Konfiguration der Schritte bestimmt. Davon hängt die Bequemlichkeit der Veranda ab. Schritte sollten weit genug gemacht werden, um einen Fuß auf ihnen zu setzen. Aber wenn Sie sie zu breit machen, wird es unbequem sein, auf die Veranda zu klettern. Die gesamte Struktur kann eine rechteckige, quadratische oder trapezförmige Form haben. Wenn die Anzahl der Schritte mehr als drei beträgt, müssen Sie einen Handlauf installieren.
  2. Verstärkung. Innerhalb der Schalung entsteht ein Rahmen aus Metallstäben, der die Konturen der Leiter wiederholt und den gesamten mit Beton gefüllten Raum durchdringt.
  3. Füllen. Da Beton für den Vorbau viel braucht, ist zum Mischen ein elektrischer Betonmischer besser geeignet. Die Lösung wird in folgendem Verhältnis hergestellt: 1 Teil Zement und 2 Teile Schutt und Sand. Wasser wird zugegeben, bis die Lösung eine teigige Konsistenz hat.
  4. Reifung von Beton. Die Schalung wird nach ca. 5 Tagen entfernt. Aber bevor Sie beginnen, die Konstruktion zu verwenden, sollten Sie sich daran erinnern, dass Beton etwa einen Monat lang an Stärke gewinnt.
  5. Die letzte Phase. In diesem Stadium ist die Veranda aus dem Beton konfrontiert. Normalerweise wird die Betonstruktur mit einem künstlichen oder natürlichen Stein beendet. Wenn das Haus aus Holz ist, ist es besser, Holz oder Verbundwerkstoffe für die Verkleidung zu verwenden.

Dass die Veranda zuverlässig wurde, sollte jede Handlung korrekt ausgeführt werden, ohne die Regeln zu vernachlässigen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie alles richtig machen, sollten Sie das Video sorgfältig studieren, das den Prozess der Durchführung der Arbeit zeigt.

Wie wähle ich eine Fliese und dekoriere die Veranda

Eines der besten Materialien auf einer Betonveranda ist eine Fliese mit einer rauhen Oberfläche. Es ist nicht anfällig für Pilze und kann Temperaturschwankungen standhalten.

Wenn Sie die Veranda originell gestalten möchten, können Sie eine Kachel mit verschiedenen Farben wählen und so ein originelles Design erstellen. Bei der Auswahl von Kacheln können Sie auch Material für Grade der gleichen Farbe und für Risers einen anderen Farbton auswählen.

Fliesenveredelung ist wie folgt:

  1. Zuerst wird Staub von der Oberfläche der Betonveranda geblasen und der Schmutz wird entfernt.
  2. Danach Kleber auf den Beton und auf die Fliese auftragen. Es ist daran zu erinnern, dass die Schicht nicht dick sein sollte.
  3. Dann wird die Fliese gegen den Beton gedrückt.
  4. Zwischen allen Materialien sind Abstandshalter aus Kunststoff installiert, die eine Bewegung der Fliese verhindern.
  5. Am nächsten Tag nach der Ausführung dieser Arbeiten werden die Fugen mit einer speziellen Verbindung verfugt, die auf die Farbe des Veredelungsmaterials abgestimmt sein muss.

Facing mit Stein

Stein als Veranda Finish kann verwendet werden, um ein Backstein-und Holzhaus zu schaffen. Gewöhnlich wählen Sie die folgenden Materialien:

  • Marmor;
  • Quarz;
  • Granit.

Solche Materialien haben nicht nur ein attraktives Aussehen, sondern widerstehen auch schweren Belastungen und können Jahrzehnte überdauern. Der beliebteste Stein ist Granit, da er es ermöglicht, sowohl klassische als auch moderne Stile zu schaffen. Für die Fertigstellung der Veranda können Sie bereits fertige Platten wählen oder Rohmaterial kaufen und warten bis es gesägt ist.

Viele Besitzer von Landhäusern wählen Trümmerstein. Diese Verkleidung unterscheidet sich äußerlich sehr von Granit, eignet sich aber hervorragend für die Gestaltung von Ferienhäusern. Dieses Material wird von denjenigen ausgewählt, die hochwertige Materialien zu einem niedrigeren Preis als Granit erhalten möchten.

Verwendung von Beton und Pflastersteinen

Betonfliese ist ein kostengünstiges Material, mit dem man Stufen erstellen kann. Verschiedene Füller ermöglichen Ihnen die Erstellung von Materialien in verschiedenen Farben und Texturen. Am beliebtesten ist die Pflasterplatte, die den Stein nachahmt.

Der Nachteil dieses Materials ist eine rutschige Oberfläche, deshalb ist es nach Abschluss der Arbeiten notwendig, die Auskleidung zu installieren. Mit dieser Kachel können Sie die Grenze zwischen den Wegen im Garten und der Veranda löschen.

Keramik- und Klinkerfliesen

Eine Besonderheit von Keramikfliesen ist die Verfügbarkeit einer Vielzahl von Farben und Texturen. Es kann sein:

  • glänzend;
  • matt;
  • Erleichterung.

Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Materialien ist eine solche Fliese jedoch zerbrechlich und nicht für schwere körperliche Anstrengungen geeignet.

Klinkerfliesen sind aus Schieferton und können verschiedene Formen haben. Ein solches Deckmaterial ist frostbeständig und wird nicht durch aggressive Chemikalien beeinträchtigt. Die Oberfläche der Fliese ist rauh, daher ist sie ideal für die Verkleidung von Terrassen.

Porzellanfliesen

Die folgenden Komponenten werden bei der Herstellung dieses Materials verwendet:

  • Ton;
  • Mineralien;
  • Quarz;
  • Feldspat.

Trotz der Tatsache, dass die gleichen Materialien auch bei der Herstellung von Keramikfliesen verwendet werden, ist Feinsteinzeug viel zuverlässiger, da es mit einer anderen Technologie hergestellt wird. Die Fliese ist feuchtigkeitsbeständig und kann als Veredelungsmaterial für eine Betonterrasse oder Veranda verwendet werden. Aber es ist eine Überlegung wert, dass dieses Material hohe Kosten verursacht.

Wenn alle beschriebenen Maßnahmen korrekt durchgeführt werden, wird die Veranda nicht nur eine zuverlässige und dauerhafte Konstruktion, sondern auch ein schönes Element des Hauses. Für weitere Informationen lohnt es sich, das Video anzuschauen.

  • Optionen für das Design der Veranda eines Holzhauses

  • Holzveranda

  • Das Gerät der Veranda im Holzhaus

  • Veranda aus Holz

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

+ 81 = 82

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map